Theater

2019:

 

METTLACH (ein Stück von Lydia Dimitrow und Magali Tosato) am Saarländischen Staatstheater und in den Théâtres de la Ville de Luxembourg, mit Magali Tosato (Regie) und mit Franziska Keune und Mirella Oestreicher (Bühne und Kostüme) // Sprache: deutsch, mit französischen und luxemburgischen Anteilen

Premiere: 18. Januar 2019

 

WILDE WILDE WESEN (Objekttheaterstück mit digitalen/analogen Projektionen) an der Schaubude Berlin, von mikro-kit und Alessandro Maggioni  // ohne Sprache

Premiere: 25. April 2019

 

 

2018:

 

QUI A PEUR D'HAMLET (eine Adaption von Shakespeares Hamlet von Lydia Dimitrow und Magali Tosato), eine Produktion von mikro-kit mit Magali Tosato (Regie), Lydia Dimitrow (Dramaturgie) und Franziska Keune (Bühne und Kostüme) // Sprache: französisch

Premiere am Théâtre Benno Besson in Yverdon-les-Bains (CH), weitere Spieltermine am Théâtre de Vidy de Lausanne (CH) und am Théâtre du Pommer in Neuchâtel (CH)

 

 

2017:

 

AMOUR/LUXE (Stückentwicklung ) am Théâtre de Vidy (Lausanne), eine Produktion von mikro-kit mit Magali Tosato (Text und Regie), Lydia Dimitrow (Text und Dramaturgie) und Franziska Keune (Bühne und Kostüme) // Sprache: französisch mit deutschen Übertiteln

 

 

 2015:

 

Hamlet dans les écoles: eine Adaption von Shakespeares Hamlet  für eine Inszenierung in Klassenzimmern von mikro-kit, koproduziert mit dem Théâtre de Vidy (Lausanne), mit Magali Tosato (Fassung und Regie), Lydia Dimitrow (Fassung und Dramaturgie) und Franziska Keune (Bühne und Kostüme) // Sprache: französisch

2015-2018, ca. 150 Aufführungen: Tournee in Schulen in den Kantonen Genf und Waadt (CH), außerdem in Schulen auf La Réunion (FR) und in den Archives Départémentales de la Réunion (TEAT Champ Fleuri in St. Denis)

 

 

HOME-MADE (Stückentwicklung) am Théâtre de Vidy (Lausanne), eine Produktion von mikro-kit mit Magali Tosato (Text und Regie), Lydia Dimitrow (Text und Dramaturgie) und Franziska Keune (Bühne und Kostüme) // Sprache: französisch mit deutschen Übertiteln

 

 

2014:


I LOVE ITALY AND ITALY LOVES ME (Stückentwicklung) am bat-Studiotheater mit Magali Tosato (Text und Regie), Lydia Dimitrow (Text und Dramaturgie) und Franziska Keune (Bühne und Kostüme) // Sprache: deutsch

 

 

FAUST II: Lustgarten Morgensonne Afterparty (Performance) am Residenztheater München (Marstall) mit Magali Tosato (Regie), Lydia Dimitrow (Dramaturgie) und Franziska Keune (Bühne und Kostüme) // Sprache: deutsch

 

 

2013: 


DER AUFTRAG von Heiner Müller am bat-Studiotheater mit Magali Tosato (Regie), Lydia Dimitrow (Dramaturgie) und Franziska Keune (Bühne und Kostüme) // Sprache: deutsch

 

2012:


WOYZECK von Georg Büchner (Szenenstudium an der HfS Ernst Busch) mit Magali Tosato (Regie), Lydia Dimitrow (Dramaturgie) und Franziska Keune (Bühne und Kostüme) // Sprache: deutsch

 

 

I love Italy and Italy loves Me – bat-Studiotheater, 2014 (Foto: Pablo Lauf)
I love Italy and Italy loves Me – bat-Studiotheater, 2014 (Foto: Pablo Lauf)